Facebook

1 week ago

Grün Team GmbH

Unser neuer im Team. ... Mehr sehen...Weniger sehen...

Unser neuer im Team.Image attachmentImage attachment

 

Kommentiere auf Facebook

Hübsch sieht er aus 😊

ganz frisch da und schon blau😂

Das käme uns UND unseren Mitarbeitern sehr entgegen. Es geht bei dem Thema eben nicht um Ausbeutung, sondern um eine sinnvolle Wochengestaltung. Mitdiskutieren sollen vor allem die, welche ne Ahnung davon haben, wie es ist wenn man in und mit der Natur arbeitet.

2 weeks ago

Grün Team GmbH

Großbäume zum 1. Advent jetzt noch bestellen !!! ... Mehr sehen...Weniger sehen...

Besser Vorsorgen!!!

2 weeks ago

Grün Team GmbH

Wir waren shoppen... ... Mehr sehen...Weniger sehen...

Wir waren shoppen...Image attachmentImage attachment

 

Kommentiere auf Facebook

Es fehlen noch Schuhe 😉

Sind das die Weihnachtsgeschenke für deine Leute? 😉

24 % rabatt?

Da hättet ihr die richtige „Stilberatung“....👠👗👚⚙️🔩⛏

"Shopping Queen" 🤣🤣🤣🤣🤣

Black Friday🤣🤣

ich hoffe elektrische,aber wie es aussieht eher nicht

Hey Klasse 👍👍👍

+ View more comments

3 weeks ago

Grün Team GmbH

Wir sind am putzen und einwintern... ... Mehr sehen...Weniger sehen...

3 weeks ago

Grün Team GmbH

Aus dem Holz-Zentralblatt:
Dringender Appell an Politik, Waldbesitzern zu helfen
Vom 13. bis 15. November fand in Wernigerode der 16. "Bundeskongress für Führungskräfte Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse" statt, zu dem 120 Vertreter des Kleinprivatwaldes zusammenkamen. Sie trafen sich in der Stadt am Harz, um die aktuell katastrophale Lage sowie künftige Herausforderungen zu diskutieren. "Der Wald in Deutschland ist akut bedroht", betonte Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW - Die Waldeigentümer. "Es ist höchste Zeit, dass dies in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Die Stabilität unserer Wälder ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung." Die Teilnehmer verabschiedeten eine Resolution, die einen dringenden Appell an die Politik richtet, den Waldbesitzern Hilfen zur Verfügung zu stellen. Darin heißt es, dass deutschlandweit inzwischen 20 Mio. Fm Schadholz allein im Privatwald angefallen seien. In der Summe entstand eine Kahlfläche von 50.000 ha. Vielerorts sei das Schadholz nicht mehr oder nur noch zu Ramschpreisen abzusetzen. Mittlerweile seien über 300.000 Waldbesitzer betroffen. Allein für die Wiederbewaldung der Schadflächen im Jahr 2019 sei ein Betrag von 250 Mio. Euro notwendig, den die Waldbesitzer nicht aus eigener Kraft aufbringen können.
... Mehr sehen...Weniger sehen...

1 month ago

Grün Team GmbH

Aktuell im CenterParcs ... Mehr sehen...Weniger sehen...

Aktuell im CenterParcsImage attachmentImage attachment

 

Kommentiere auf Facebook

Schafft ihr immer noch dort? Ich dachte, ihr hättet schon Abnahme gehabt?

1 month ago

Grün Team GmbH

A Wetter wie im Frühling... ... Mehr sehen...Weniger sehen...

A Wetter wie im Frühling...Image attachment
Unser Büro Lions Adventskalender. Die Termine sind schon alle vergeben. Viel Glück für alle Teilnehmer.